Zertifikate und Auszeichnungen

In diesem Bereich können Sie die jeweiligen Qualitätszertifikate unserer Kliniken einsehen.

 

Klinik Bellevue

IQMP Reha

Die Klinik Bellevue ist seit 2005 nach dem IQMP-Reha (Integriertes Qualitätsmanagement-Programm-Reha) zertifiziert und darf daher das Qualitätszertifikat „Exzellente Qualität in der Rehabilitation – EQR“ führen. IQMP-Reha ist ein an das EFQM-Modell angelehntes, anspruchsvolles Verfahren zur Überprüfung der Qualität von Rehabilitationskliniken.

Die letzte IQMP-Rezertifizierung erfolgte im Januar 2015. Hierzu wurde die Klinik Bellevue von Experten des unabhängigen Zertifizierungsunternehmens LGA InterCert GmbH zwei Tage lang auf „Herz und Nieren“ geprüft. Sowohl Patienten, zuweisende Krankenhäuser als auch Kostenträger haben damit die
Garantie, dass in der Klinik Bellevue Rehabilitationsleistungen auf höchstem medizinischem Niveau mit exzellenter Qualität, erbracht werden.

MAAS BGW

„Mit Arbeitsschutz zu mehr Arbeitssicherheit“. Dass gesunde, zufriedene und motivierte Mitarbeiter entscheidend dazu beitragen die Zukunft einer Klinik zu sichern, gab für die Klinik Bellevue den Anstoß, das Thema Arbeitsschutz ganz oben auf die Tagesordnung zu setzen. Als erste stationäre Rehabilitationseinrichtung bundesweit erprobte sie in einem Pilotprojekt das von der BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) entwickelte Arbeitsschutzmodul für IQMP-Reha. Mit großem Erfolg und erfolgreich abgeschlossener Zertifizierung im Jahr 2010. Die letzte Arbeitsschutz-Rezertifizierung erfolgte im Januar 2015.

Focus Top Rehakliniken 2016

Bereits seit einigen Jahren veröffentlicht der FOCUS-Gesundheit eine Liste der Top-Akutkliniken Deutschlands. Erstmalig erschien 2016 auch eine Liste der Top-Rehakliniken. Der deutschlandweiten Qualitätsvergleich empfehlenswerter Rehakliniken unterscheidet zwischen den Fachbereichen Orthopädie, Psyche, Neurologie, Sucht, Herz und Krebs.

Grundlage der Liste sind die beiden Schwerpunktbereiche Reputation und medizinischen Angebot. Für Ersteres wurden Ärzte, Sozialdienste und Patienten zum „Guten Ruf“ der Kliniken befragt. Im zweiten Schritt der Untersuchungen mussten die teilnehmenden Kliniken einen umfangreichen Fragebogen eines Recherche-Instituts ausfüllen. Alle vier Einrichtungen der Hamm-Kliniken Gruppe konnten die Auszeichnung "Top Rehaklinik 2016" erhalten. Besonders auffällig waren die überdurschschnittliche Reputation, die sehr guten Qualitätsergebnissen sowie der hohe Hygienestandard und die Transparenz in den Hamm-Kliniken.

 

Klinik Nahetal

IQMP-Reha

Die Klinik Nahetal ist seit 2008 nach IQMP-Reha (Integriertes Qualitätsmanagement-Programm-Reha) zertifiziert und darf daher das Qualitätszertifikat „Exzellente Qualität in der Rehabilitation – EQR“ führen. IQMP-Reha ist ein an das EFQM-Modell angelehntes, anspruchsvolles Verfahren zur Überprüfung der Qualität von Rehabilitationskliniken. Die letzte IQMP-Rezertifizierung erfolgte in 2014. Sowohl Patienten, zuweisende Krankenhäuser als auch Kostenträger haben damit die Garantie, dass in der Klinik Nahetal Rehabilitationsleistungen auf höchstem medizinischem Niveau mit exzellenter Qualität, erbracht werden.

MAAS-BGW

„Mit Arbeitsschutz zu mehr Arbeitssicherheit“. Dass gesunde, zufriedene und motivierte Mitarbeiter entscheidend dazu beitragen, die Zukunft einer Klinik zu sichern, gab für die Klinik Nahetal den Anstoß, das Thema Arbeitsschutz ganz oben auf die Tagesordnung zu setzen. In unser Qualitätsmanagementsystem haben wir daher das von der BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) entwickelte Arbeitsschutzmodul für IQMP-Reha integriert. Mit großem Erfolg und erfolgreich abgeschlossener Zertifizierung im Jahr 2011. Die letzte Arbeitsschutz-Rezertifizierung erfolgte 2014.

Focus Top Rehakliniken 2016

Bereits seit einigen Jahren veröffentlicht der FOCUS-Gesundheit eine Liste der Top-Akutkliniken Deutschlands. Erstmalig erschien 2016 auch eine Liste der Top-Rehakliniken. Der deutschlandweiten Qualitätsvergleich empfehlenswerter Rehakliniken unterscheidet zwischen den Fachbereichen Orthopädie, Psyche, Neurologie, Sucht, Herz und Krebs.

Grundlage der Liste sind die beiden Schwerpunktbereiche Reputation und medizinischen Angebot. Für Ersteres wurden Ärzte, Sozialdienste und Patienten zum „Guten Ruf“ der Kliniken befragt. Im zweiten Schritt der Untersuchungen mussten die teilnehmenden Kliniken einen umfangreichen Fragebogen eines Recherche-Instituts ausfüllen. Alle vier Einrichtungen der Hamm-Kliniken Gruppe konnten die Auszeichnung "Top Rehaklinik 2016" erhalten. Besonders auffällig waren die überdurschschnittliche Reputation, die sehr guten Qualitätsergebnissen sowie der hohe Hygienestandard und die Transparenz in den Hamm-Kliniken.

 

Klinik Nordfriesland

IQMP Reha

Die Klinik Nordfriesland ist seit 2005 nach dem IQMP-Reha (Integriertes Qualitätsmanagement-Programm-Reha) zertifiziert und darf daher das Qualitätszertifikat „Exzellente Qualität in der Rehabilitation – EQR“ führen. IQMP-Reha ist ein an das EFQM-Modell angelehntes, anspruchsvolles Verfahren zur Überprüfungder Qualität von Rehabilitationskliniken.

Die letzte IQMP-Rezertifizierung erfolgte im Juni 2015. Hierzu wurde die Klinik Nordfriesland von Experten des unabhängigen Zertifizierungsunternehmens LGA InterCert GmbH zwei Tage lang auf „Herz und Nieren“ geprüft. Sowohl Patienten, zuweisende Krankenhäuser als auch Kostenträger haben damit die Garantie, dass in der Klinik Nordfriesland Rehabilitationsleistungen auf höchstem medizinischem Niveau mit exzellenter Qualität, erbracht werden.

MAAS BGW

„Mit Arbeitsschutz zu mehr Arbeitssicherheit“. Dass gesunde, zufriedene und motivierte Mitarbeiter entscheidend dazu beitragen die Zukunft unserer Klinik zu sichern, gab für die Klinik Nordfriesland den Anstoß, das Thema Arbeitsschutz ganz oben auf die Tagesordnung zu setzen. Die Klinik wurde 2012 nach dem von der BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) entwickelten Arbeitsschutzmodul für IQMP-Reha zertifiziert. Die letzte Arbeitsschutz-Rezertifizierung erfolgte im Juni 2015.

Qualitätspreis 2014

Der Förderkreis Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e.V. verlieh der Klinik Nordfriesland 2014 den Qualitätspreis für das Projekt "Medizinisch berufliche Orientierung in der Rehabilitation". Hier sehen Sie unsere Urkunde.

Qualitätspreis Schleswig-Holstein 2005

Der Qualitätspreis Schleswig-Holstein verleiht das Land zusammen mit der Vereinigung Industrie- und Handelskammer. Hier sehen Sie unsere Urkunde.

Focus Top Rehakliniken 2016

Bereits seit einigen Jahren veröffentlicht der FOCUS-Gesundheit eine Liste der Top-Akutkliniken Deutschlands. Erstmalig erschien 2016 auch eine Liste der Top-Rehakliniken. Der deutschlandweiten Qualitätsvergleich empfehlenswerter Rehakliniken unterscheidet zwischen den Fachbereichen Orthopädie, Psyche, Neurologie, Sucht, Herz und Krebs.

Grundlage der Liste sind die beiden Schwerpunktbereiche Reputation und medizinischen Angebot. Für Ersteres wurden Ärzte, Sozialdienste und Patienten zum „Guten Ruf“ der Kliniken befragt. Im zweiten Schritt der Untersuchungen mussten die teilnehmenden Kliniken einen umfangreichen Fragebogen eines Recherche-Instituts ausfüllen. Alle vier Einrichtungen der Hamm-Kliniken Gruppe konnten die Auszeichnung "Top Rehaklinik 2016" erhalten. Besonders auffällig waren die überdurschschnittliche Reputation, die sehr guten Qualitätsergebnissen sowie der hohe Hygienestandard und die Transparenz in den Hamm-Kliniken.

 

Klinik Park-Therme

IQMP-Reha

Die Klinik Park-Therme ist seit 2008 nach IQMP-Reha (Integriertes Qualitätsmanagement-Programm-Reha) zertifiziert und darf daher das Qualitätszertifikat „Exzellente Qualität in der Rehabilitation – EQR“ führen. IQMP-Reha ist ein an das EFQM-Modell angelehntes, anspruchsvolles Verfahren zur Überprüfung der Qualität von Rehabilitationskliniken. Die letzte IQMP-Rezertifizierung erfolgte 2014. Hierzu wurde die Klinik Park-Therme von Experten des unabhängigen Zertifizierungsunternehmens LGA InterCert GmbH zwei Tage lang auf „Herz und Nieren“ geprüft. Sowohl Patienten, zuweisende Krankenhäuser als auch Kostenträger haben damit die Garantie, dass in der Klinik Park-Therme Rehabilitationsleistungen auf höchstem medizinischem Niveau mit exzellenter Qualität, erbracht werden.

DIN EN ISO 9001:2008

2014 wurde die Klinik erstmals auch nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

MAAS-BGW

„Mit Arbeitsschutz zu mehr Arbeitssicherheit“. Dass gesunde, zufriedene und motivierte Mitarbeiter entscheidend dazu beitragen die Zukunft einer Klinik zu sichern, gab für die Klinik Park-Therme den Anstoß, das Thema Arbeitsschutz ganz oben auf die Tagesordnung zu setzen. In unser Qualitätsmanagementsystem haben wir daher das von der BGW Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) entwickelte Arbeitsschutzmodul für IQMP-Reha integriert. Mit großem Erfolg und erfolgreich abgeschlossener Zertifizierung im Jahr 2011. Die letzte Arbeitsschutz-Rezertifizierung erfolgte 2014.

Focus Top Rehakliniken 2016

Bereits seit einigen Jahren veröffentlicht der FOCUS-Gesundheit eine Liste der Top-Akutkliniken Deutschlands. Erstmalig erschien 2016 auch eine Liste der Top-Rehakliniken. Der deutschlandweiten Qualitätsvergleich empfehlenswerter Rehakliniken unterscheidet zwischen den Fachbereichen Orthopädie, Psyche, Neurologie, Sucht, Herz und Krebs.

Grundlage der Liste sind die beiden Schwerpunktbereiche Reputation und medizinischen Angebot. Für Ersteres wurden Ärzte, Sozialdienste und Patienten zum „Guten Ruf“ der Kliniken befragt. Im zweiten Schritt der Untersuchungen mussten die teilnehmenden Kliniken einen umfangreichen Fragebogen eines Recherche-Instituts ausfüllen. Alle vier Einrichtungen der Hamm-Kliniken Gruppe konnten die Auszeichnung "Top Rehaklinik 2016" erhalten. Besonders auffällig waren die überdurschschnittliche Reputation, die sehr guten Qualitätsergebnissen sowie der hohe Hygienestandard und die Transparenz in den Hamm-Kliniken.

Zertifiziertes Prostatazentrum

Die Klinik Park-Therme ist Mitglied des Prostatazentrums Freiburg. Sie ist berechtigt zur Führung der Bezeichnung „Zertifiziertes Prostatazentrum im DVPZ e.V.“.

Zertifiziertes QM-System DIN EN ISO 9001:2008Qualitätspreis Schleswig-HolsteinExzellente Qualität in der RehabilitationManagementanforderungen der BGW zum ArbeitsschutzQualitätspreis des Förderkreises Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e.V.