17.09.2018

'ne halbe Stunde gegen Krebs

Klinik Bellevue nimmt an Informationstag des Nordwest Klinikums teil

Ein sonniger Freitagnachmittag, gesellige Stimmung, reges Treiben…leckerer Grillduft liegt in der Luft.

Hervorragende Voraussetzungen für einen erfolgreichen Patienteninformationstag des Interdisziplinären Onkologischen Zentrums des Krankenhauses Nordwest aus Frankfurt a.M., an dem die Klinik Bellevue als Kooperationspartner mit einem Infostand teilnahm. Viele Besucher und Interessierte folgten der Einladung zur Veranstaltung „´ne halbe Stunde gegen Krebs“.

Im Zentrum des Events standen Bewegung und Ernährung. Nach einer kurzweiligen Begrüßungsrede durch den Leiter des Onkologie Zentrums Prof. Dr. Eckardt Weidmann, richtete auch Ex-Handball-Nationalspieler Michael Roth, der selbst an Krebs erkrankt war und nun zusammen mit seinem Zwillingsbruder als Botschafter für Vorsorgeuntersuchungen aktiv ist, ein paar nette Worte an die zahlreich erschienenen Teilnehmer.

Im Anschluss war es den Gästen möglich, verschiedene sportliche Aktivitäten wie Theraband-Übungen, Faszientraining oder Yoga auszuprobieren und Ernährungsberatungen in Anspruch zu nehmen. Dazu präsentierten zahlreiche Aussteller der Branche ihre Waren und Dienstleistungen. Als Kooperationspartner des Nordwest Klinikums war auch die Klinik Bellevue als Aussteller vertreten. Im persönlichen Gespräch konnte man sich entweder ganz allgemein über die Möglichkeiten der onkologischen Rehabilitation informieren oder aber sehr konkret Fragen zum Prozedere der Anmeldung, der Fristen oder ähnlichen an die Fachleute richten.

Zertifiziertes QM-System DIN EN ISO 9001:2008Qualitätspreis Schleswig-HolsteinExzellente Qualität in der RehabilitationManagementanforderungen der BGW zum ArbeitsschutzQualitätspreis des Förderkreises Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e.V.