22.08.2016

Hessischer Rundfunk dreht in der Klinik Bellevue

Riesige Kamera, professionelles Equipment. So schlug das dreiköpfige Drehteam des hessischen Rundfunks heute in unserer Klinik Bellevue auf. Anlass für den Besuch des Fernsehsenders ist der Dreh einer Reportagen-Serie namens „Klinik Check“. Ausgewählte Patientinnen und Patienten werden bei dieser Sendung in ihrem Krankheitsverlauf begleitet und die Kliniken, in denen sie behandelt werden, werden vorgestellt.

In der aktuellen Serie geht es zunächst um das Krankenhaus Nordwest in Frankfurt am Main in der die Patienten Frau M. an einer rektoonkologischen Erkrankung operiert wurde. Der Chefarzt des Akuthauses spricht während der ganze Reportage über die Krankheitsbehandlung und den weiteren Verlauf von Frau M.

Nach der Operation in der Akutklinik verbringt Frau M. ihre Anschlussrehabilitation in unserer Klinik Bellevue in Bad Soden. Auch hierher wurde sie nun von dem Drehteam für einen Tag beglei-tet. Gefilmt wurde sie beim betreuten medizinisch-technischen Training, bei einem Spaziergang durch den Bad Sodener Kurpark und während einer Entspannungstherapie. Außerdem führte Frau M. ein Interview, in dem Sie sehr positiv über die Betreuung und Behandlung in unserer Klinik sprach. Nachdem der Redakteur sie fragte, wie es ihr nach ihrer Operation ginge sagte sie: "Seit ich hier bin geht es mir gut. Und es geht immer besser!"

Die Sendung wird voraussichtlich im November ausgestrahlt. Sobald ein konkreter Termin steht, werden wir diesen selbstverständlich im Voraus ankündigen.

Zertifiziertes QM-System DIN EN ISO 9001:2008Qualitätspreis Schleswig-HolsteinExzellente Qualität in der RehabilitationManagementanforderungen der BGW zum ArbeitsschutzQualitätspreis des Förderkreises Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e.V.