22.07.2019

Aus der Uniklinik in die Reha:

Hospitanten aus Freiburg besuchen Klinik Park-Therme

Am Freitag, den 05.07.2019 begrüßte die Klinik Park-Therme zehn Pflegekräfte der Uniklinik Freiburg, die derzeit ihre Fachweiterbildung Onkologie absolvieren, zu einem Tag der Hospitation. Organisiert wurde der Tag von Sabine Stilz, der stellvertretenden Abteilungsleitung Pflege in der Rehaklinik.

Der Hospitationstag war Teil einer Fortbildungsblockwoche und enthielt ein spannendes und kurzweiliges Programm, das Frau Stilz in Absprache und nach den Wünschen der Besucher gestaltet hatte. Er begann mit einer Einführung in die onkologische Rehabilitation durch den Leitenden Arzt Dr. Mario Schubert.

Anschließend erlernten die Hospitanten die Selbstuntersuchung der Brust durch die Gynäkologin Dunja Frenzel. Dr. Werner Vogelsang, Facharzt für Allgemeinmedizin, hielt als letzter Vormittagsreferent einen Vortrag über die Erektile Dysfunktion, bevor sich die Gruppe beim Mittagessen stärkte.

Nach dem Essen lud Frau Stilz zu einer Hausführung durch die Park-Therme ein, bei der den Besuchern die Therapiebreite der onkologischen Reha veranschaulicht wurde: Von Lehrküche und Schwimmbad über Kreativraum und Pflegestation bis hin zum Speisesaal und dem gerade entstehenden Anbau wurde alles begutachtet und bestaunt.

Im Anschluss erläuterte Physiotherapeut Andreas Böke das besondere Kontinenztraining der Klinik, bevor Chefarzt Dr. Wilfried Hofmann um 13.30 Uhr die Abschlussrunde einläutete. Gemeinsam wurde der Tag noch einmal reflektiert, wobei sich alle Teilnehmer einig waren, dass die Vorträge und Einblicke höchst interessant und spannend dargestellt worden waren. Auch als Frau Stilz in der Folgewoche die Gruppe selbst als Referentin unterrichtete, wurde die nachhaltige Begeisterung des Hospitationstages noch einmal deutlich.

Zertifiziertes QM-System DIN EN ISO 9001:2008Qualitätspreis Schleswig-HolsteinExzellente Qualität in der RehabilitationManagementanforderungen der BGW zum ArbeitsschutzQualitätspreis des Förderkreises Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e.V.