17.01.2019

2.500 € für den guten Zweck

Spendenübergabe in der Klinik Bellevue

Am Mittwoch, den 16.01.2019 fand im Foyer der Klinik Bellevue in Bad Soden-Salmünster eine kleine feierliche Spendenübergabe mit gleich zwei glücklichen Empfängern statt. Insgesamt 2.500 € hatte die Klinik durch die Veranstaltung des hauseigenen Weihnachtsmarktes am 09. Dezember 2018 sammeln können, wobei sich die Einnahmen aus dem klinikeigenen Verkaufsstand, der Gästebewirtung, einer Tombola und einer Spendenbox zusammensetzten.

Diese Summe wurde auf Vorschlag der Klinik-Mitarbeiter zwischen zwei gemeinnützigen Organisationen aufgeteilt. Jeweils 1.250 € gingen an die Hilfsorganisation „Der Wünschewagen e. V.“ sowie das Kinder- und Jugendhospiz „Kleine Helden“ Osthessen. Martina Roth als Vertreterin des Wünschewagen und Carina Hillenbrand vom Kinderhospiz nahmen den Scheck von Janina Grant, als kaufmännische Leitung der Klinik Bellevue entgegen und bedankten sich herzlich bei allen beteiligten Mitarbeitern für ihr großes Engagement. Auch Frau Grant lobte die geladenen Helfer, durch deren Einsatz der Weihnachtsmarkt zu einem vollen Erfolg wurde.

Der Weihnachtsmarkt in der Klinik Bellevue fand 2018 zum zweiten Mal statt. Sowohl die Anzahl der Aussteller als auch die Höhe der Spendeneinnahmen hatten sich im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. 25 Aussteller aus der unmittelbaren Region lockten mit ihrer – zum Teil handgemachten – Ware zahlreiche Besucher aus dem ganzen Umkreis an. Einige Impressionen sehen Sie hier:

Zertifiziertes QM-System DIN EN ISO 9001:2008Qualitätspreis Schleswig-HolsteinExzellente Qualität in der RehabilitationManagementanforderungen der BGW zum ArbeitsschutzQualitätspreis des Förderkreises Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e.V.