17.01.2018

16. Fortbildung Psychosoziale Onkologie

01. Februar 2018: Klinik Nahetal lädt ein

Bereits zum 16. Mal lädt die Klinik Nahetal in Bad Kreuznach am 01. Februar 2018 Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Soziales und Psychologie zur hauseigenen Fortbildung ein. Der abwechslungsreiche Tag besteht sowohl aus spannenden Experten-Vorträgen, als auch aus interaktiven Workshops und Vernetzungsmöglichkeiten.

Thema der diesjährigen Fortbildung sind die Unterstützungsmöglichkeiten für KrebspatientInnen, die ihre Primärtherapie bereits abgeschlossen haben. Häufig bestehen in diesem Zusammenhang Fragen und Unsicherheiten bezüglich der Wirkungen von Komplementären Heilmethoden und „Body-Mind-medizinischen“  Anwendungen.

Prof. Dr. med. Josef Beuth von der Universität Köln und Diplom-Psychologin/Psychoonkologin Martina Jungmann werden Ihren reichen Erfahrungsschatz mit den Gästen teilen und als Referenten auftreten. 

Zwischen den Vorträgen erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, zwischen drei attraktiven Workshops zu wählen. Zu Auswahl stehen in diesem Jahr Workshops aus den Bereichen Kunsttherapie, Achtsamkeit und Sozialrecht.

Noch besteht die Chance der Anmeldung. Füllen Sie uns hierzu einfach den anhängenden Anmeldebogen (hier klicken) aus und senden Sie Ihn per Mail oder Fax an uns zurück. Bei Fragen können Sie uns gern auch jederzeit anrufen.

Tel.: 0671-375 0
Fax: 0671 – 375 495
Mail: nahetal@hamm-kliniken.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Zertifiziertes QM-System DIN EN ISO 9001:2008Qualitätspreis Schleswig-HolsteinExzellente Qualität in der RehabilitationManagementanforderungen der BGW zum ArbeitsschutzQualitätspreis des Förderkreises Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e.V.