21.12.2017

1.300 € für einen guten Zweck

Weihnachtsmarkt in der Klinik Bellevue

Am Sonntag, den 10. Dezember 2017 wurde erstmalig ein Weihnachtsmarkt in der Klinik Bellevue in Bad Soden-Salmünster veranstaltet. Zwölf Aussteller präsentierten ihre Ware, es gab eine Tombola, gegrillte Würstchen, Waffeln und Kartoffelpuffer. Trotz erstmaliger Veranstaltung und schneereichem Wetter, kamen viele Gäste auch von außerhalb und machten den Markt zu einem vollen Erfolg. Durch die Einnahmen des Bellevue-Standes, der Bewirtung, der Tombola und einer Spendenbox kamen innerhalb eines Nachmittags rund 1.300 € Spenden zusammen.

Diese wurden am Dienstag, den 19. Dezember 2017 in offiziellem Rahmen an Ulrich Lankisch, Vertreter des Vereins „Hilfe für Kinder krebskranker Eltern e.V.“ in Frankfurt übergeben. Der Verein kümmert sich um die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen, deren Eltern unter einer Krebserkrankung leiden. Sie veranstalten regelmäßige Treffen und Gesprächskreise, bieten psychologische Unterstützung und ermöglichen jährlich ein Familienwochenende.

Tina Possel-Dölken, Prokuristin der Hamm-Kliniken, überreichte die Spende mit einem symbolischen Scheck und bedankte sich ausdrücklich bei allen beteiligten Mitarbeitern für das große Engagement, das den Weihnachtsmarkt zu einem solchen Erfolg gemacht hat.
 

Zertifiziertes QM-System DIN EN ISO 9001:2008Qualitätspreis Schleswig-HolsteinExzellente Qualität in der RehabilitationManagementanforderungen der BGW zum ArbeitsschutzQualitätspreis des Förderkreises Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e.V.